Project

General

Profile

Installation

Vorraussetzungen

Zur Installation, sowie zum Betrieb einer OpenSLX Instanz werden benötigt:

  • Perl, sowie einige zusätzliche Perl Module (siehe PerlModuleRequirements)
  • die Linux/Unix Tools rsync, gcc, ..
  • ein NFS Server
  • eine Datenbank: entweder SQLite3 und/oder MySQL
  • gegebenenfalls zusätzliche Pakete, wie SquashFS, mkisofs, etc. (sind jedoch für eine Standardinstallation nicht nötig)

Für die Installation aus den Sourcen braucht man zusätzlich:

  • ein Client für das Versionskontroll System git
  • (GNU) make

OpenSLX Installation für Debian-basierte Distributionen vorbereiten

Folgende Pakete müssen auf einem Debian- oder Ubuntu-Server installiert werden, falls sie es nicht ohnehin schon sind:

# build requirements
$ aptitude install git-core make gcc

# perl environment
$ aptitude install perl perl-base perl-modules libclone-perl libconfig-general-perl  \
                   libdbi-perl liburi-perl libdigest-sha1-perl libwww-perl libjson-perl

# server environment
$ aptitude install rsync hpa-tftpd nfs-kernel-server

Je nach Datenbank sind es noch folgende Pakete:

SQLite3

$ aptitude install sqlite3 libdbd-sqlite3-perl

MySQL
$ aptitude install mysql-server libdbd-mysql-perl

OpenSLX Installation für RPM-basierte Distributionen vorbereiten

Folgende Pakete müssen auf einem SuSE- oder RedHat-Server installiert werden, falls sie es nicht ohnehin schon sind:

# install requirements (via yast, yum, zypper, ...)
yum install perl-Config-General libapr-util1-dbd-sqlite3 perl-URI perl-Switch

Installation von OpenSLX

Installation aus den Sourcen

git clone git://git.openslx.org/openslx/core.git openslx

Zum Einrichten/Installieren der Verzeichnisse und Dateien ruft man unterhalb von openslx einfach
make install

auf. Dieses legt die Verzeichnisse /opt/openslx und /var/opt/openslx an und installiert. Die ausführbaren Skripten werden derzeit nach /usr/bin verlinkt.

Installation aus Paketen

Für OpenSLX existieren (manchmal auch) gepackte Pakete (.bz2) und DEB-/RPM-Pakete für die Programme dpkg und rpm. Die Pakete können von dieser Seite geladen werden.

dpkg

dpkg -i <paket.deb>

rpm
rpm -i <paket.rpm>

bz2
tar jxvf <paket.bz2>
cd paket/
make install